9 Jahre Klanggerüst bestehen

Diesen März ist es soweit: Wir ,der Klanggerüst e. V., feiern unseren neunten Geburtstag! // Damit haben wir schon den halben Weg zur Volljährigkeit geschafft und blicken zurück auf eine ereignisreiche Zeit.

Seinen Anfang  nahm alles in den Baracken der Kalkreiße, als ein paar engagierte Menschen den Mangel Kulturförderung insbesondere junger Künstler erkannten. Der Verein wurde ins Leben gerufen und fand schon bald Anschluss in der Erfurter Soziokultur.

Durch den immer größer werdenden  Zulauf, beschlossen wir 2009 unsere alten Zelte abzubrechen und fanden unsere neue Heimat im Norden Erfurts.  Unser Zuhause wurde die wunderschöne Villa in der Magdeburger Allee 175.

Seitdem organisieren wir wöchentlich Konzerte, Jam-Sessions, Tanzveranstaltungen und Theateraufführungen von Künstler*innen,  Bands,  Musiker*innen oder Theatergruppen.

So entsteht jeden Monat ein buntes Programm – fernab von Mainsstream und Kommerz.

Der Klanggerüst e.V.  besteht durch die  ehrenamtlich Arbeit der Mitglieder und fördert mittlerweile eine Vielzahl von Künstler*innen.

Damit wollen wir  EUCH ein alternatives, hochwertiges Kulturprogramm bieten sowie aufregende Partynächte bis zum Sonnenaufgang.

Wir sind euer Verein zum Feiern,  Musizieren und Genießen.

Besuche uns im Geburtstagsmonat März! Wir freuen auf altbekannte Gesichter und Stammgäste und hoffen auf neue Freunde und neugierige Interessierte.

Der März wird am 04.03.2016 mit unserer einmal im Monat stattfindenden Jam Sassion beginnen, bei der jede*r eingeladen ist, sein Glück mit Gesang oder Instrumenten auf unserer Bühne zu finden.

Am Freitag darauf, dem 11.03.2016, laden wird euch ein zum Poetry Slam ein um ausgewählten Wortakrobaten zu lauschen.

Damit das Feiern nicht zu kurz kommt geht es gleich am 12.03.2016 mit der Aux weiter. Alle  House Begeisterten sollten diese auf keinen Fall verpassen.

Beendet wird die Geburtstagssause  mit der Bassjump am 19.03.2016 bei welcher wir alle auf Drum ‘n’ Bass unser Tanzbein schwingen wollen.

Der Klanggerüst e.V.  besteht durch die  ehrenamtlich Arbeit der Mitglieder und fördert mittlerweile eine Vielzahl von Künstler*innen.

Jede*r  ist bei uns willkommen, also kommt vorbei und stoßt mit uns auf weitere neun Jahre an. Wir freuen uns drauf!

Werdet Teil unseres Vereins!

www.klanggeruest.de

Platz nehmen im Klanggerüst

Wir brauchen eure Unterstützung damit bei Theater, Poetry Slam und Co niemand mehr stehen muss.

Bitte abstimmen und teilen.

Voting

März im Klanggerüst

Ein kosmischer Geburtstagsausflug, Theaterfieber, mitreißende Lyrik, spontane Instrumentenklänge und sogar ein Beet im Klavier – das und vieles mehr sind die Eindrücke die dem Klanggerüst und all seinen Gästen von diesem März erhalten bleiben werden. Allein der alljährliche Klanggerüstgeburtstag macht den März bereits zu einem besonderen Monat.

„Das Klanggerüst feiert seinen 8. Geburtstag“, hieß es diesmal. Das war Anlass für ein gebührendes Geburtstagswochenende mit Improtheater und einer galaktischen Party der Du Lebst Partyreihe. Aber es ist auch ein Anlass der alle Klanggerüstmitglieder ein wenig in stolze Nostalgie verfallen lässt. Nicht nur die Gründungsmitglieder freuen sich auf ein weiteres erfolgreiches Jahr zurück blicken zu können. Im Laufe der Jahre sind immer wieder neue Mitglieder zum Verein dazugestoßen und mit jedem neuen Mitglied wächst die Vielfalt an Inspirationen, Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten.Veränderung aber auch Etablierung – zwei scheinbar gegensätzlich wirkende Worte, die das Klanggerüst allerdings schafft in sich zu vereinen. Aus jahrelanger Erfahrung, frischer Kreativität und viel Motivation verschmilzt das Klanggerüst zu einem Ort von Tradition am Puls der Zeit. Der März hat genau das auf ein Neues gezeigt.

Den beispielhaften Start in den Monat machte wie immer die Jamsession – das Gerüst des Klanggerüsts könnte man sagen, denn aus ihr ist einst alles entstanden und so ist sie über 8 Jahre hinweg erhalten geblieben. Einige der Musiker denen wir auch diesen Monat bei einprägsamen Jazzimpros oder rockigen Gitarrenriffs lauschen konnten kommen schon seit langem immer wieder, andere stoßen neu dazu. So weiß man nie was bei der Jamsession musikalisch auf einen warten wird, aber viel Spaß und Leidenschaft auf der Bühne ist sicher garantiert.

Aber auch abseits der Veranstaltungen passierte wie jeden Monat Einiges. Bevor sich die Türen für die Gäste immer wieder aufs Neue öffnen, steht Putzen, Kehren, Getränke auffüllen und das Haus pflegen auf dem Plan. Deshalb stand auch der Klanggerüstvilla ein Frühlingsputz bevor, der gleichzeitig die letzten sichtbaren Spuren der Du Lebst Geburtstags-Party verschwinden ließ.

An einem frühlingshaften Samstag haben deswegen viele Mitglieder mit angepackt, um die kleinen Zeichen der Zeit im Haus zu verwischen. Der Flur musste sich von seinen zahlreichen Tags verabschieden, das Parkett im Veranstaltungsraum glänzt nach mehreren Wischdurchgängen endlich wieder, der Garten hat ein Beet im Klavier bekommen und auch das letzte rote Folienherz von einer kosmischen Geburtstagsexplosion ist gewichen.

 

 

8 Jahre Klanggerüst

Das Wochenende vom 20. und 21. März ist für das Klanggerüst ein Wochenende der besonderen Art. Mit euch gemeinsam wollen wir an zwei Tagen seinen 8. Geburtstag angemessen zelebrieren!

Seit 2007 besteht der Verein zur Förderung junger Künstler nun schon. Angefangen in einem kleinen Proberaum musste schnell eine räumliche Vergrößerung her. Seit 2009 kennt man das Klanggerüst vor allem in Verbindung mit der alten aber besonderen Villa in der Magdeburger Allee 175.

Seitdem treffen sich dort Künstler unterschiedlichster Herkunft und Alter, um gemeinsam eine Kulturvielfalt im Erfurter Norden für unsere zahlreichen Gäste greifbar zu machen. Aus den Proberäumen schallen die ganze Woche über abwechslungsreiche Klänge und Melodien, während eine Theatergruppe an neuen Stücken arbeitet, die bald schon das Publikum mitreißen sollen.

Seit 8 Jahren bemühen sich zahlreiche Freiwillige diese Vielfalt zu ermöglichen und für die Zukunft zu erhalten, damit es auch in den kommenden Jahren heißt: „Das Klanggerüst lädt zum Geburtstag ein“

Am 20. macht die Theatergruppe nA-DAN mit einem Improtheater den Start ins Wochenende und wird damit sicherlich für die ein oder andere spontane Überraschung sorgen. Damit auch die Tanzwütigen auf ihre Kosten kommen, steht der Samstagabend dann schließlich im Zeichen von „Du Lebst“, einer Partyreihe die nicht zum ersten Mal zu Gast in den Veranstaltungsräumen der Klanggerüst-Villa mit seinem DJ-Team für tanzbare Beats sorgt.

Echolot von Theatergruppe Na Dan

Liebe FreundInnen des experimentellen Theaters. Am kommenden Donnerstag dürft ihr euch auf die Premiere der Theatergruppe nA-Dan im Klanggerüst freuen.
Anna Cloes und Daniel Kuhlemann inszenieren das Stück „Echolot“.

Das Stück beginnt 20 Uhr und der Eintritt ist frei.
Hier ein kleiner Vorgeschmack auf den Inhalt:

In einer Zeit, in der die Kanzlerin abgehört wird,
die NSA-Affäre Schlagzeilen macht,
jeder den Namen Edward Snowden kennt
und auf die Frage nach Datenschutz die Antwort
„Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten“ folgt…

In so einer Zeit denken wir weiter.
Kreieren einen futuristischen Ort der totalen Überwachung, Gleichschaltung, Machtgier und Unterdrückung.
Fragen uns, wie es dazukommen könnte….

Wir zeigen eine kleine Gruppe, die sich dieser totalisierten und vollständig überwachten Gesellschaft entziehen will.
Eine Minderheit, die dem System ein Dorn im Auge ist.
Vogelfrei, gesucht, gejagt, gehasst, verfolgt, verängstigt, versteckt, allein, abgeschottet.
Nur eines ist sicher: Wenn sie dich kriegen, ist es aus.

„Oh nein, das verflixte siebte Jahr… des Klanggerüst e.V.!“

Einige Vorstellungen besagen, dass der Mensch nach sieben Jahren in eine  neue Lebensphase eintritt und sich verändert. Für viele Menschen ein  Grund in Panik zu verfallen. Für das Klanggerüst jedoch ein Grund zu feiern, denn es hat die geglaubte Hürde von sieben Jahren erfolgreich gemeistert. Ein Rückblick in die Vergangenheit zeigt, dass in den letzten 7 Jahren viel Gutes passiert ist.

Seit der Gründung im Jahr 2007 hat sich das  Klanggerüst stetig weiterentwickelt. Aus einem kleinen Proberaum in der Kalkreiße ist eine stattliche Villa im Erfurter Norden geworden. Unter  ihrem Dach vereinen sich verschiedenste MusikerInnen, Engangierte, Genres und Geschmäcker. Zu Beginn waren es kleine Konzerte und Jam  Sessions, die das Publikum begeisterten. Nun lädt das Klanggerüst auch zu Theatervorstellungen, Tanzveranstaltungen, Poetry Slams, Workshops und Lesungen ein. Das dafür aufgebrachte Engagement wurde schließlich
2013 mit dem KulturRiesen der LAG Soziokultur gewürdigt.

Diese Entwicklung soll nun am Geburtstagswochenende vom 21. bis 22. März  2014 gefeiert werden. Am Freitag gibt das Kombinat FORTSCHRITT mit  feinster Tanzmusik den Auftakt. Von Hip Hop über Funk bis House, Garage  und Techno wird das Tanzbein gezwungen sein, in seinen natürlichen Rhythmus zu fallen. Für den besonderen Augenschmaus sorgen passende Visuals by Sehrinde. Am Samstag folgt ein Konzert von Specht Ruprecht und eine weitere Band  gibt ihr Debüt. Specht Ruprecht aus Erfurt klingen experimentell, ruppig und unvorhersehbar. Als besonderes Highlight kann man an diesem Abend  ein loderndes Spektakel der Feuerfünkchen bewundern.

Genau diese Mischung und Veranstaltungsvielfalt ist gewollt und wird  auch in Zukunft fortgeführt. Deshalb blickt das Klanggerüst mit Zuversicht auf die kommende Lebensphase.
Besucher und Mitwirkende können  sich auf ein weiteres spannendes Jahr freuen.